{weddings} Irina & Alexandru – kleine, feine, schönste Hochzeit im Tucherschloß – Hochzeitsfotograf Nürnberg

Gepostet am Aug 15, 2017

{weddings} Irina & Alexandru – kleine, feine, schönste Hochzeit im Tucherschloß – Hochzeitsfotograf Nürnberg

Hallo ihr Lieben!

Schön, dass ihr vorbei schaut.

Aktuell durchforste ich die Festplatten um einige Schätze der vergangen Jahre auszugraben.
Leider muss ich zugeben, dass bloggen nicht zu meinen Lieblingstätigkeiten gehört.
Deswegen sind einige Bilder auch noch nicht veröffentlicht.

Ich habe mir fest vorgenommen das zu ändern und zeige euch auch immer wieder mal Sachen, die vielleicht nicht aktuell sind, mein Herz aber immer noch berühren.

Wie zum Beispiel diese Hochzeit: Irina und Alexandru haben eine der entspanntesten Hochzeiten vorgelegt.

Zunächst fand die kirchliche Trauung statt: Die rumänisch-orthodoxe Trauung war für Alex und mich etwas vollkommen Neues – die Rituale wahnsinnig spannend und sehr festlich.
Wir konnten zwar nichts verstehen, aber trotzdem: Ich war so ergriffen!
Der Empfang fand vor der Kirche statt – und auch hier gab es einige mir unbekannte Traditionen, wie zum Beispiel ein Hefezopf, der über dem Kopf der Braut zerbrochen wird. Das soll viel Glück in die Ehe bringen.

Danach ging es dann zur Location:
Die Feier fand im Tucherschloss in dem wirklich beeindruckenden Hirsvogelsaal statt.
Natürlich nicht, ohne dass sich der Bräutigam vorher nochmal in den extra angeschafften Abenddress geworfen hat 🙂

Die Deko war wunderbar hell und freundlich und edel. Es hat einfach alles gepasst. der Nachmittag wurde entspannt im Garten des Tucherschlosses gefeiert, das Brautpaar nahm sich viel Zeit für die Gäste, welche teilweise weit angereist waren.

Die Stimmung war so ausgelassen und glücklich!

Ein weiteres Highlight des Tages war, als die Braut ihr Kleid zerschnitt. Ihr lest richtig ZERSCHNITT! Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte.
Das wunderschöne Kleid! Aaaaaaaahhhhhhhh!!!!!!
Aber die Idee dahinter ist so einfach wie genial:
Das Kleid hatte eine bestickte Tüll-Lage, die einfach abgetrennt wurde – um die darunterliegende, mit glitzernden Pailletten besetzte Lage freizulegen:
Der perfekte Garderobenwechsel für den Eröffnungstanz – ganz ohne Garderobenwechsel.

Es war wirklich eine ganz besondere Hochzeit und Alex und ich denken so gerne an sie zurück!

xoxo
Steffi

 

 

Hochzeitsplanerin: Judith Ihl-Lange, Das Hochzeitshaus

Catering: El Paradiso

Anzug/Schuhe/Uhr: Hugo Boss